Kopp & Spangler

Rundreise Irland

Eine Reise in die Anderswelt

„Am nordwestlichen Rand Europas finden Sie eine einzigartige mythologische Landschaft: Irland, die smaragdene Insel. Zwischen sanften Hügeln und steilen Klippen werden Sie in eine Zeit zurückversetzt, in der die Menschen noch an die beseelte Natur glaubten und ihre Götter in Steinen, Bäumen und an geheimnisvollen Kraftplätzen verehrten.
Stille Seen, verzauberte Wälder, magische Steinkreise und verwunschene Klöster werden zum Tor in die »Anderswelt«, wie die Kelten jene mystische Dimension neben unserer alltäglichen Wirklichkeit nannten. Hier lebt das »Gute Volk«, die Wesen der Natur, die in der Sagenwelt die Gestalt von Elfen, Feen und Kobolden angenommen haben. Begegnen Sie mit mir dem scheuen Leprechaun, der unheimlichen Banshee und unzähligen anderen Geistern der Insel. Begleiten Sie mich auf dieser Irland Rundreise und erfahren Sie etwas über die vorzeitlichen Götter ebenso wie über die frühchristlichen Heiligen im Übergang zwischen Heiden- und Christentum. Erleben Sie mit mir Land und Leute in einem modernen Irland, in dem die Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit eine Selbstverständlichkeit ist.“

Christopher A. Weidner
Christopher A. Weidner

ist Autor, Systemischer Therapeut (HPG) und Astrologe in München. Studium der Philologie des Mittelalters, der Nordistik und Indogermanistik. Schon früh begeisterte er sich für Mythen und Märchen, vor allen Dingen aus dem keltischen, slawischen und germanischen Sagenkreis. Zahlreiche Reisen führten ihn an mythische Stätten der Menschheitsgeschichte. 2007 erschien sein Buch „Orte der Kraft - Magische Plätze in Deutschland“, in dem der Geomantie-Experte Ausflüge zu Kraftplätzen in verschiedenen Regionen Deutschlands beschreibt.

Reisedauer: 11 Tage
Zeitraum: 03.06.2018 - 13.06.2018
Teilnehmerzahl: max. 16
Reisepreis: 2.490,00 €
EZ-Zuschlag: 290,00 €
 


Reise-Highlights

  • Lernen Sie die irische Sagenwelt und die uralte keltische Mythologie kennen
  • Tiefes Eintauchen in die Mystik und Spiritualität Irlands
  • Besuch außergewöhnlicher archäologischer Sehenswürdigkeiten und besonderer Kraftplätze
  • Schiffsausflug auf die Aran-Inseln
  • Durchgehende Reiseleitung durch den Astrologen, Kraftort-Experten und Autor Christopher A. Weidner
  • Exklusive Kleingruppe - Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen
Tag 01 03.06.2018

Linienflug mit Aer Lingus nach Dublin. Besuch der berühmten Klostersiedlung Glendalough im »Tal der zwei Seen«. Irlands Heilige besitzen eine ganz besondere Faszination – in den Legenden, die sich um sie ranken, entdecken wir uralte
keltische Mythologie und nicht selten tragen sie noch deutlich die Spuren altirischer Gottheiten. Einer von ihnen ist der
Heilige Kevin von Glendalough, der sich im 6. Jh. dorthin zurückzog und damit eines der bedeutendsten Zentren des christlichen Glaubens begründete.

Verpflegung:
- / - / Abendessen

Tag 02 04.06.2018

Unsere Rundreise Irland führt uns in das spirituelle Zentrum Irlands: Schon in der Steinzeit kamen Menschen ins Tal der Boyne, um ihren Göttern zu huldigen. Die drei mächtigen künstlichen Hügel von Newgrange, Dowth und Knowth, von der Wissenschaft als Grabhügel betrachtet, zeugen von den Kenntnissen dieser
Zeit, über die Einbettung des Menschen in die Rhythmen von Himmel und Erde. Das mythische Zentrum der Macht liegt
auf den verlassenen Hügeln von Tara.

Fahrtstrecke:
ca. 140 km
Verpflegung:
Frühstück / - / Abendessen

Tag 03 05.06.2018

Heute besichtigen wir den legendären Steinkreis bei Athgreany. Dergleichen besuchen wir das mächtige Dolmengrab von Brownes Hill, das mit über 100 Tonnen den wohl schwersten Deckstein der europäischen Megalithen besitzt. Steinkreise und Dolmen galten schon immer als besonders wirksame Kraftorte. In der irischen Sagenwelt werden sie auch als Pforten zur »Anderswelt« beschrieben. In
Kilkenny besichtigen wir Kilkenny Castle.

Fahrtstrecke:
ca. 170 km
Verpflegung:
Frühstück / - / Abendessen

Tag 04 06.06.2018

Heute fahren wir nach Cashel. Hier besichtigen wir eines der wichtigsten Nationaldenkmäler Irlands, den berühmten
Rock of Cashel, ein einzigartiges Monument der irischen Geschichte. Einst war auf diesem gewaltigen Felsen der Sitz keltischer Könige, heute wird er oft »die Akropolis Irlands« genannt. In Killarney besuchen wir die herrliche Parkanlage
des Muckross House. Wir wandern am See in der Nähe des Hauses, besuchen einen mystischen Wald aus uralten Eiben
und statten der geheimnisvollen Muckross Abbey einen Besuch ab.

Fahrtstrecke:
ca. 240 km
Verpflegung:
Frühstück / - / Abendessen

Tag 05 07.06.2018

Unsere Rundreise Irland führt uns zum Ring of Kerry. Diese herrliche Landschaft ist eine der ältesten touristischen Attraktionen Irlands. Wir tauchen ein in die faszinierende Welt zahlreicher Kraftplätze, die hier zu finden sind. Drei Ringforts werden wir besuchen: Das bekannte Staigue Fort und die beiden kleineren von Cahergall und Leacanabuaile. Hier, so erzählt man sich, kann man noch
Elfen und Geistern begegnen.

Fahrtstrecke:
ca. 30 km
Verpflegung:
Frühstück / - / Abendessen

Tag 06 08.06.2018

Heute geht es um die Dingle-Halbinsel, die für die herrlichen Aussichten über den Atlantischen Ozean bekannt ist. Hier sollen die Túatha Dé Danann, die Götter der Iren, an Land gegangen sein. Unser Ziel ist das berühmte Gallarus Oratory,
ein bootförmiges Gebetshaus und der am besten erhaltene Kraggewölbebau der Insel.

Fahrtstrecke:
ca. 200 km
Verpflegung:
Frühstück / - / Abendessen

Tag 07 09.06.2018

Einen der heiligsten Plätze Irlands besuchen wir heute: den rätselhaften Lough Gur. Die Umgebung ist voll prähistorischer
Höhepunkte, einer davon ist der große Steinkreis von Grange. Schließlich erreichen wir einen weiteren Höhepunkt der Reise: Die spektakulären Klippen von Moher, die mit bis zu 214 Metern zu den höchsten Steilklippen Europas gehören.
Anschließend betreten wir eine der bizarrsten Landschaften, die diese Insel zu bieten hat: The Burren. Unheimliche Wesen
sollen hier hausen und jeder Einheimische betritt dieses Gebiet nur mit größter Ehrfurcht vor dem »Kleinen Volk«. Wir
spüren diese Magie auch am berühmten Poulnabrone Dolmen.

Fahrtstrecke:
ca. 155 km
Verpflegung:
Frühstück / - / Abendessen

Tag 08 10.06.2018

Wir tauchen noch tiefer ein in die geheimnisvolle und geschichtsträchtige Landschaft des Burren-Gebietes, erkunden auf leichten Wanderungen die wilde Schönheit dieser Gegend und entdecken fernab von touristischen Pfaden das, was die grüne Insel in ihrem Wesen ausmacht.
Zeit, durchzuatmen und unvergessliche Eindrücke in sich aufzunehmen. Der Besuch des mystischen Gartens der Lady
Gregory rundet den Tag ab.

Verpflegung:
Frühstück / - / Abendessen

Tag 09 11.06.2018

Heute unternehmen wir einen Ausflug auf die Aran-Inseln, eine Inselgruppe vor der Westküste Irlands. Die Inseln
sind reich an Überresten alter irischer Kultur. Das prähistorische Ringfort Dún Aonghasa liegt direkt an der dramatischen Steilküste. Über den Ursprung dieses Forts ist man sich bis heute noch nicht schlüssig. In jedem Fall gehört es zu den spektakulärsten Plätzen der Grünen Insel.

Fahrtstrecke:
ca. 60 km
Verpflegung:
Frühstück / - / Abendessen

Tag 10 12.06.2018

Auf dem Weg zurück nach Dublin besuchen wir Clonmacnoise. Dort erkunden wir die Ruinen einer Kathedrale, acht Kirchen aus dem 10. bis 13. Jahrhundert,
zwei Rundtürme, drei Hochkreuze und eine große Ansammlung frühchristlicher Grabplatten. Wenn Tara das Zentrum der Macht war, so ist der Stein von Uisneach
das spirituelle Zentrum. Er markiert einen der stärksten Kraftorte der Insel. Die Heilige Brigida von Kildare ist das letztes Ziel unserer Rundreise Irland. Ihr ewiges Feuer wird von den Hüterinnen der Solas Bhride noch heute bewahrt.

Fahrtstrecke:
ca. 150 km
Verpflegung:
Frühstück / - / Abendessen

Tag 11 13.06.2018

Heute besuchen wir zum Abschluss der Rundreise Irland das Irische Nationalmuseum im Herzen von Dublin. Anschließend Rückflug in die Heimatorte.

Leistungen

  • Aer Lingus-Linienflug ab Frankfurt und München nach Dublin und zurück
  • Weitere Abflughäfen auf Anfrage möglich
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Rundreise und Ausflüge im klimatisierten Reisebus
  • 4 Übernachtungen mit irischem Frühstück in ****-Hotels
  • 6 Übernachtungen mit irischem Frühstück in ***-Hotels
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 10 x Abendessen
  • Alle Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Schiffsausflug auf die Aran-Inseln
  • Reiseliteratur
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung durch Meike Hoffmann
  • Durchgehende Reisebegleitung durch Christopher A. Weidner